Schwimmen : Felix Winkler löst das Ticket von Neumünster nach Berlin

Avatar_shz von 10. März 2019, 17:55 Uhr

shz+ Logo
Überzeugten in Itzehoe: die Neumünsteraner Schwimmer Lilli Schneider, Max Lou Kerth, Dominik Schibsdat, Oliver Verges, Ole Jens Petersen (hinten von links), Fabian Rathje, Felix Winkler, Ida Ailland, Katharina Becker, Lisa Josephin Wunder und Hinrich Freyer (vorne von links).
2 von 2
Überzeugten in Itzehoe: die Neumünsteraner Schwimmer Lilli Schneider, Max Lou Kerth, Dominik Schibsdat, Oliver Verges, Ole Jens Petersen (hinten von links), Fabian Rathje, Felix Winkler, Ida Ailland, Katharina Becker, Lisa Josephin Wunder und Hinrich Freyer (vorne von links).

Das SGN-Talent qualifiziert sich für die deutschen Jugendmeisterschaften. Auch weitere Schwalestädter lassen aufhorchen.

Magdeburg | Auf erfolgreiche Wettkämpfe blicken einmal mehr die Schwimmtalente aus Neumünster zurück. So schaffte Felix Winkler (SGN, Jahrgang 2005) beim 25. Störpokal in Itzehoe über drei Strecken die Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften in Berlin: über 50 m Schmetterling, 50 m Freistil und 50 m Rücken. Zudem ließ er bei den norddeutschen Meister...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen