Fußball-Landesliga Holstein : „Fehlender Kunstrasen ist ein Nachteil“

shz+ Logo
Vermisst in und um Neumünster einen Kunstrasenplatz: Wankendorfs Trainer Heiko Hansen.
Vermisst in und um Neumünster einen Kunstrasenplatz: Wankendorfs Trainer Heiko Hansen.

Wankendorfs Trainer Heiko Hansen spricht vor dem Spiel gegen Klausdorf vielen Fußballfreunden aus der Seele.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. März 2019, 14:30 Uhr

Wankendorf | Zweifel sind angebracht, ob die Verhältnisse auf dem Wankendorfer Jahnplatz am Sonntag die Austragung einer Partie in der Fußball-Landesliga zulassen. Nur eine Wetterbesserung würde wohl dafür sorgen, das...

erdnfnoWak | ewleifZ snid cah,gbaentr ob die äsVlihtsnere uaf edm oreknendafrW Jlptazahn ma angoStn ied tAgausnugr ienre earPti in der liuagLFabldn-sßeal .enzslasu urN eeni nseersgWetebutr edrüw ohwl düfar eorng,s dssa asd chiscstlhluS TSV nenofWkadr (8 1kP5tenu62/: )roTe edn eTlnnulanbeente VST dKaursflo /8:9(2)632 mi mRhean sed 21. igasStepl npftmegä. erD nAtosß sit rfü 51 rUh tg.naepl

I„ch inb ciths.kspe eDr Pazlt ist serh ,hiecw“ tis ichs cauh nWakfnorsed caCho koiHe saHnne elals aedern sal ecrshi, dssa das eDull rbüe ied Bhenü egehn a.knn ieD nheitÜugisben am ientgDsa sntesmu edi leula-bnBGe agnseb,a wile edr ilzinatsarTgpn an dre eSulhc notsnensa zu rhse ltntegei .eätth Dr„e in erüteumnsN ndu nUgeugmb ndflheee stKenarsun ist aehfcni ine icthalNe egeünrgbe rdeenna eR“n,nogie pcitshr naeHns eeinn üfr elvei fuelnFleardubß gzna udennw uPktn n.a Eien onhc hcnti hltvrieee duWen lenthriieß chua ied sgtjenü etiPel 2(7: chna -Fg2rn:hüu0 iebm rLekübec C).S aDs„ war orv amell acnh dme vfSrlaelpeiu etenutncäs.hd saDs es ssbeer ,eght tah mna ja ma aAngfn nes,h“gee tenmi Hsnne,a erd fau nuGrd erhlrzaiehc krceReükhr neie lseepnleor snnpEnangut bie nmeies emaT .tehsi So ekrneh Lrendna Hop,p Yiannk poptrok,Gh saihMta Gner,td Tmo eteSnimtz ndu aMtel cbWllorke ealtsmla zcukür dun engsor itnch unr für neie vtqaniutt,eia osendnr drenseosiebn achu tiuivetalqa rgeinStuge mi e.Kard

Es :leenfh hAiadm ri(etezd unr nießmlguräeg mi nriib,tnTirg)aebes ieBznbo betefrsbiudnge( ußplFaebls,)ua eHnossii tsref,g)Pn(usüssr Srelpie rnsSsneih(e im ),Fuß ymreeiesT rorveSotbtp( nach E,igffn)ir A. eskUb ,Okbeeleu(sceenrghltrzn)v .T bskUe ab)iAurfain(g.utn – SR: nmigheSlc (deeHri ).SV – pniislHe: anWnedokfr lenugtra imt :13 ro(:eT igediSfre – ,lele/rZ2 eettrV.) – iCrTepupir-:o nneraodfWk rviltere geneg den SVT fdlarusoK enteru itm .3:1

zur Startseite