KSV Neumünster im Interview : Eggert Rohwer: „Es besteht dringender Handlungsbedarf“

Avatar_shz von 12. Juni 2020, 07:34 Uhr

shz+ Logo
Nimmt Stellung zu den Brennpunkten im Sport: KSV-Geschäftsführer Eggert Rohwer. 
Nimmt Stellung zu den Brennpunkten im Sport: KSV-Geschäftsführer Eggert Rohwer. 

Der Geschäftsführer des Kreissportverbandes sehnt den Neubau einer Dreifeld-Halle herbei.

Neumünster | Er hat den Sport im Blick – überall und jederzeit. Als Geschäftsführer des Kreissportverbandes (KSV) hält Eggert Rohwer seit nunmehr fünf Jahren nicht nur die Drähte zu den knapp 50 Vereinen in der Stadt, sondern ebenfalls zu den Entscheidungsträgern im Rathaus, zu Sponsoren und überregionalen Institutionen, mit denen der hiesige KSV in Berührung kommt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen