MSC Brokstedt nahe Neumünster : Das gibt es im Speedway ganz selten

shz+ Logo
Kapitän Kai Huckenbeck hofft auf einen erfolgreichen Abend
Kapitän Kai Huckenbeck will in Wittstock gewinnen.

Im letzten Rennen der Vorrunde muss möglicherweise gerechnet werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Juli 2019, 18:00 Uhr

Neumünster | In der Speedway-Bundesliga hat der MSC Brokstedt noch alle Trümpfe in der eigenen Hand. Um den Einzug in die beiden Finalläufe um den deutschen Meister unter Dach und Fach zu bringen, muss die Mannschaft ...

tNuürensem | nI erd dSieep-lduweyBgnaas tah der SCM rskedoBtt cohn ella mrfüpeT in edr eeinneg nHda. mU nde zigEnu in dei eiebdn iunalfeFäl mu ned usehecndt reitseM tuern chDa ndu chFa uz gnnbi,er usms edi Mnhatfcnsa onv nremagmenaTai Sairabn maHrs dsa ltezte ennRen rde eVrnrdou im urheesybdawp-OaeS ni.wenegn

Mit med Dluel mbie MSC totctkisW etsth am getFrai Sr(tta 30.19 ,hrU Hrdi)eieng seilgladrn nie ehatrr kBcneor für die snliuStttarhshcaeh fua med mm.agrrPo brAe mrasH tezst auf ebtäwerh fätK.er eeNnb dem wsngorihneec nbaeneDerrur nReu taHol rdiw moTi hLati aildFn(n)n die ezteiw npAnodslätiieosur bei nde ri“e„kninWg z.besenet

ngAhrftüe idwr ide tsnfcMnaah nvo äaKnpit iKa cukk.ebcneH Lsauk gn,Fheiea naDny eaaßnM ndu Fbaian hcasW ttpmnoilereek das e.Tma trsotdek,B zedrreeiitg Tla,ehlrfüreebn eräw tim neime Sgei mi iF.laen eDsi litg ebseon üfr edn Dtrenti tstoW.iktc ileW deieb sribete ein enRenn vnl,roeer gnüget dme MCS gaosr eni Uceenht.dennsi

i„nE cnehtneeiUsdn im peaSwdey ist wzra hiotthceres lömhgic, ktmom lgendlasri so tug wei lnsemia or“v, wßei spMSsC-eePresrhecr Mehaicl cS.tberuh

leSlto tegeierirvtedliT AC Luahdtns elnldgsrai eedib sthdnenenae eennRn niv,eeelrr kntneö es gosar cnoh uz emein Filane incwhesz tekdtrsBo dun cisktWtot km,meno aelg eiw sad ellDu eeuht auhg.ste Donv„a htge gindselrla mneaidn s,“ua os Scbhrut.e  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen