Fußball-Landesliga Holstein : Abwartende Taktik des VfR Neumünster zahlt sich aus

Avatar_shz von 01. September 2019, 20:54 Uhr

shz+ Logo
Gemeinsam lassen die VfR-Akteure Sita Lututala (li.) und Phillip Weidemann Büchens Mick Saupe ins Leere laufen.
Gemeinsam lassen die VfR-Akteure Sita Lututala (li.) und Phillip Weidemann Büchens Mick Saupe ins Leere laufen.

Rasensport gewinnt beim Büchen-Siebeneichener SV mit 3:1. Tarik Alioua trifft doppelt.

Büchen | Hat Fußball-Landesligist VfR nun die Kurve gekriegt? Beim Büchen-Siebeneichener SV jedenfalls setzten sich die kriselnden Rasensportler am Sonntag nach einem frühen Gegentreffer noch mit 3:1 (1:1) durch. „Die Woche hat an den Nerven gezehrt“, sah VfR-Tra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen