Handball-Kreisoberliga Mitte Frauen : 9:0-Start lässt Bramstedter TS experimentieren

Avatar_shz von 30. November 2018, 19:30 Uhr

shz+ Logo
003601_2

Die SG Wift zieht auf dem Schäferberg zum siebten Mal in Folge den Kürzeren.

Bad Bramstedt | Während sich die Handballerinnen der Bramstedter TS in der Kreisoberliga Mitte von der 23:27-Derbypleite gegen die HSG WaBo rehabilitierten, kassierte die SG Wift II mit dem 13:28 (4:13) am Donnerstagabend auf dem Schäferberg die mittlerweile siebte Niederlage in Folge. Zwar erzielte Wifts Reserve drei Treffer mehr als noch zuvor gegen die HSG 91 Norto...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen