Fussball-Kreisklasse A : 2:2 – Gnutz nutzt Gadelands Unterzahl aus

Endstation für Gadelands Arne Törper (links) ist hier der herangrätschende Kilian Pingel vom TSV Gnutz.
Endstation für Gadelands Arne Törper (links) ist hier der herangrätschende Kilian Pingel vom TSV Gnutz.

„Kleeblätter“ geben nach Roter Karte einen 2:0-Vorsprung noch aus der Hand. TuS Tensfeld ist weiterhin ausnahmslos siegreich.

shz.de von
11. September 2018, 17:45 Uhr

Neumünster | Im Fußball wird gerne behauptet, man spiele mit zehn Mann oftmals besser als mit elf – nur weil in einem von vielleicht zehn Fällen ein Team mal in Unterzahl einen Punkt geholt hat. Dass es ganz anders laufen kann, musste der zuvor ausnahmslos siegreiche TSV Gadeland in der Kreisklasse A Mitte erfahren. Die „Kleeblätter“ führten gegen den TSV Gnutz scheinbar sicher mit 2:0, kassierten dann jedoch eine Rote Karte und anschließend noch zwei Gegentreffer. Für die von einem Drei-Punkte-Abzug wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls betroffenen Gäste gab es somit erstmals in dieser Saison Zählbares. Nunmehr einziges Team, das jedes Spiel gewonnen hat, ist der TuS Tensfeld.

Kreisklasse A

Staffel Mitte:

TSV Gadeland – TSV Gnutz 2:2 (1:0) – Tore: 1:0 Zibell (34.), 2:0 Bastian (52.), 2:1 Sievertsen (75.), 2:2 B. Al Soboh (81.). – Rote Karte: Kohnert (Gadeland/64., Tätlichkeit).

TSV 05 – TS Einfeld II 3:1 (2:1) – Tore: 1:0 Dumitru (17.), 1:1 Weichbrodt (20.), 2:1, 3:1 Knees (45., 78.).

SG Daldorf/Negernbötel – FC Krogaspe 2:3 (0:2) – 0:1 Jörs (4.), 0:2 Taylor (13.), 1:2 Stein (58.), 1:3 Koll (63., Foulelfmeter), 2:3 Knuth (65., Foulelfmeter). – Rote Karte: Wittmaack (Krogaspe/32., grobe Unsportlichkeit).

SV Tungendorf II – Ruthenberger SV 13:0 (8:0) – Tore: 1:0 Lindner (3.), 2:0 Christ (12.), 3:0 Lindner (16.), 4:0 Christ (19.), 5:0 Christ (24.), 6:0 Meinsen (34.), 7:0 Matthiessen (35.), 8:0 Kaiser (44.), 9:0 N. Clasen (55., Foulelfmeter), 10:0 Glawe (57., Foulelfmeter), 11:0 Christ (62.), 12:0 Matthiessen (65.), 13:0 J. Clasen (90.).

TuS Tensfeld – SG Padenstedt II 8:0 (5:0) – Tore: 1:0 Hintze (12.), 2:0 Bröker (21.), 3:0 Brötzmann (27.), 4:0 Bröker (34.), 5:0 Bröker (45.), 6:0 Bröker (52.), 7:0 Brötzmann (77.), 8:0 Brötzmann (82.).

SV Wasbek II – NMS Türkspor 1:2 (0:2) – Tore: 0:1 Magarali (19.), 0:2 O. Kuscu (45.), 1:2 Packhäuser (78.). – Gelb-Rote Karte: Ucak (Türkspor/77., Foulspiel und Unsportlichkeit). – Bes. Vork.: Schmuck (Wasbek II) scheitert mit Foulelfmeter an Dobre, Packhäuser trifft im Nachschuss (78.).

ASV Dersau II – SV Bönebüttel-Husberg II 5:2 (2:2) – Tore: 1:0 Siebelts (12.), 1:1 Demir (16.), 1:2 Pump (26.), 2:2 Meyer (28.), 3:2 Cröger (52.), 4:2 Cröger (75.), 5:2 Besold (90./+5). – Gelb-Rote Karten: Gehrking (67., wdh. Foulspiel), Marquardt (beide Bönebüttel-Husberg II/85., wdh. Foulspiel).

Staffel Mitte-Süd:

TuS Teutonia Alveslohe – SV Boostedt II 3:1 (2:0) – Tore: 1:0 M. Schröder (6.), 2:0 Thamm (32., Foulelfmeter), 3:0 Thamm (64., Foulelfmeter), 3:1 Seeling (68.).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen