Fußball-Verbandsliga : VfR Horst vermeldet neun Neuzugänge und will „den nächsten Schritt” machen

Avatar_shz von 16. Juni 2020, 15:25 Uhr

shz+ Logo
Neun neue Gesichter präsentiert hier der Horster Chefcoach Florian Rammer (hinten, von links) mit Stephan Weckwert, Fabian Kiepert, Tobias Petersen und Betreuer Jarno Sternberg sowie Patrick Schröder (vorne, von links), Berat Güler, Yannis Horvath, Roy Liedtke und Sascha Petersen. Es fehlt Neuzugang Oliver Stange.
Neun neue Gesichter präsentiert hier der Horster Chefcoach Florian Rammer (hinten, von links) mit Stephan Weckwert, Fabian Kiepert, Tobias Petersen und Betreuer Jarno Sternberg sowie Patrick Schröder (vorne, von links), Berat Güler, Yannis Horvath, Roy Liedtke und Sascha Petersen. Es fehlt Neuzugang Oliver Stange.

Trainer Florian Rammer hat für die kommende Saison starke Spieler zum VfR Horst gelockt, gibt sich aber wie der Sportliche Leiter Oliver Schröter bei der Zielsetzung sehr zurückhaltend.

Horst | Auf der Autobahn 1 bis Lübeck und dann weiter auf der A20 fahrend brauchte Stephan Weckwert „immer rund 40 Minuten“, bis er von seinem Wohnort Stapelfeld (Kreis Stormarn) in Schönberg in Nordwestmecklenburg angekommen war. 13 von 19 Spielen der Saison 20...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen