Fußball-Kreispokal : VfR Horst dank Aydogans Antwort mit Kantersieg über Glückstadt

Avatar_shz von 03. September 2020, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Den ebenso schnellen wie wichtigen 1:1-Ausgleich schoss für die favorisierten Horster Adem Aydogan (rechts), der hier dem Glückstädter Sven Kolbe enteilt.
Den ebenso schnellen wie wichtigen 1:1-Ausgleich schoss für die favorisierten Horster Adem Aydogan (rechts), der hier dem Glückstädter Sven Kolbe enteilt.

Der VfR Horst dreht in der ersten Runde des Kreispokals einen 0:1-Rückstand beim Kreisligisten ETSV Fortuna Glückstadt. Trainer Florian Rammer war sehr zufrieden mit der Steigerung seines Teams.

Glückstadt/Horst | Die Unkenrufe, die den Verbandsliga-Fußballern des VfR Horst einen schweren Gang im Erstrunden-Spiel des Kreispokals Westküste prophezeit hatten, schienen sich zu bewahrheiten, als der klassentiefere ETSV Fortuna Glückstadt in Führung ging. Am Ende gewannen die Rasensportler aber mit 5:1 beim Kreisligisten und zogen in die zweite Runde ein. VfR-Coach F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen