American Football 2.Bundesliga : Fighting Pirates feiern dritten Saisonsieg in Folge

Nassim Amroun fing in Langenfeld zwei Touchdown-Pässe.
Nassim Amroun fing in Langenfeld zwei Touchdown-Pässe.

Elmshorner schlagen Langenfeld Longhorns. Nicht nur das Laufspiel funktioniert immer besser.

shz.de von
22. Mai 2018, 11:40 Uhr

Elmshorn | Die Angriffsmaschine des Seeräuberbootes von der Krückau läuft weiterhin rund. Die Elmshorner Fighting Pirates haben mit dem 41:27 (27:14)-Auswärtssieg bei den Langenfeld Longhorn zum dritten Mal in Folge gewonnen. Viel besser hätte für den Aufsteiger der Start in die German Football League 2 Nord kaum sein können.

„Es war ein hochklassiges Spiel mit dem besseren Ausgang für uns. Als es wieder enger wurde, haben sich alle nochmal zusammengerissen“, sagte Pirates-Headcoach Jörn Maier.

Dickson dominiert das Laufspiel, Quarterback Alo findet Abnehmer

Wohlwollend registriert haben dürfte er, dass in Nordrhein-Westfalen nicht nur das Laufspiel mit drei Touchdowns von US-Running Back Khairi Dickson funktionierte, sondern auch die Feinabstimmung zwischen Quarterback Justin Alo und seinen Receivern besser wird.

Christoffer Jensen fing einen 27-Yard-Pass zum ersten Elmshorner Touchdown. Nassim Amroun war gar zweimal als Passempfänger in der Endzone der Longhorns zur Stelle.

Da war die eine Interception – ein vom Gegner abgefangener Passversuch – des Elmshorner Spielmachers zu verschmerzen, auch wenn Langenfeld in Folge dieser zum zwischenzeitlichen 14:14 aufschloss.

Lars Ohme nimmt Longhorns die Hoffnung

Für Ausgleich in der Statistik der Interceptions sorgte im Schlussviertel der Elmshorner Defensive Back Lars Ohme, der damit ein finales Aufbäumen der Gastgeber erstickte.

Jörn Maier hob aus dem Kollektiv Nassim Amroun hervor. „Er hat nicht nur zwei Touchdowns gemacht, sondern viele gute Catches gehabt. Zudem macht er seine Sache als Kick-off-Kicker gut“, lobte er. Ab sofort liegt der Fokus auf dem American Day, zudem die Pirates am Sonntag, 27. Mai, die Lübeck Cougars im Krückaustadion erwarten.

Langenfeld Longhorns – Elmshorn Fighting Pirates 27:41 (14:27)

Punkte Fighting Pirates: Jensen (6), Becker (5), Amroun (12), Dickson (18)

Viertelstände: 7:14, 7:13, 6:7, 7:7

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen