Nachruf : Eugen Igel – ein Fußballsüchtiger mit großem Herz

Avatar_shz von 15. April 2020, 16:35 Uhr

shz+ Logo
Während seiner Tätigkeit als Team-Manager des FC Elmshorn stellte sich Eugen Igel im Juli 2013 zum Foto.Die Krückaustadt wurde zur zweiten Heimat für den Hamburger.
Während seiner Tätigkeit als Team-Manager des FC Elmshorn stellte sich Eugen Igel im Juli 2013 zum Foto.Die Krückaustadt wurde zur zweiten Heimat für den Hamburger.

Der frühere Erfolgstrainer von Rasensport Elmshorn und Holstein Quickborn ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Mehrere Weggefährten erinnern sich an ihre Erlebnisse mit Igel.

Elmshorn/Quickborn/Bendestorf | Spurensuche im Norden Niedersachsens: In der Gemeinde Bendestorf, die zum Landkreis Harburg gehört und Teil der Samtgemeinde Jesteburg ist, begann im Sommer 1963 die Karriere von Eugen Igel als Fußballtrainer.   In dem 2000-Einwohner-Dorf gelang es auch, einen Zeitzeugen zu finden: „Igel war Manndecker, musste aber im Alter von 23 Jahren wegen einer K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen