zur Navigation springen

Handball-Landesliga : Zweites Derby innerhalb von nur zwei Wochen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Nach dem Duell mit dem THW Kiel III wartet heute mit dem Kieler MTV das zweite Derby auf die Landesliga-Handballer des TSV Altenholz II. Gelingt der vierte Sieg in Serie?

Altenholz | Für den TSV Altenholz II steht in der Handball-Landesliga Mitte der Männer nach dem Derby gegen den THW Kiel III heute, ab 19 Uhr, das nächste Derby gegen den Kieler MTV auf dem Programm. „Der KMTV hat bisher in der Punktrunde noch nicht viel gerissen. Deshalb kam das 30:25 über die HSG Kremperheide/Münsterdorf ein wenig überraschend“, will sich der Altenholzer Trainer Thomas Stegmann davon aber nicht verunsichern lassen. Die Altenholzer wollen ihre Erfolgsserie, die sie nach drei Siegen bis auf Platz vier gehievt hat, noch vor der Weihnachtspause weiter ausbauen.

Bisher hat der TSV eine gute Heimbilanz hingelegt. „So soll es auch bleiben“, stellt der Altenholz Coach klar, wohlwissend, dass sich seine Mannschaft gerade gegen den KMTV zuletzt schwer getan hat. „Wir müssen Spielertrainer Albrecht unter Kontrolle bringen und müssen ein Auge auf den Linkshänder Görlach haben“, fordert Stegmann, der auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 11.Dez.2015 | 17:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen