Laufsport : Zweite Etappe zur Frühlingsform

Domenique Bogs von den Maritimen Fünfkämpfern gewann zum Auftakt den 5km-Lauf.
Domenique Bogs von den Maritimen Fünfkämpfern gewann zum Auftakt den 5km-Lauf.

Der 2. Lauf der 8. Winterlaufserie im Dänischen Wohld startet am Sonntag mit rund 200 Aktiven in Altenholz.

shz.de von
19. Januar 2018, 06:00 Uhr

Altenholz | Von der Wintersonne verwöhnt und richtig schnell waren die Straßenläufer vor zwei Wochen in die Laufsaison 2018 gestartet. Nach dem Auftaktrennen der 8. Winterlaufserie im Dänischen Wohld steht nun am Sonntag in Altenholz der zweite von drei Läufen der Serie an. Um 10 Uhr werden am Gemeindezentrum in der Klausdorfer Straße dann wieder über 200 Aktive auf die Laufstrecke gehen und versuchen, ihrem Wintertraining einen zusätzlichen Tempokick zu geben auf dem Weg zu einer passablen Frühlingsform.



Läufer der A-Serie steigern sich auf 15 km

Für die Cracks im Teilnehmerfeld ist der zweite Lauf eine wichtige Etappe auf dem Weg zu einem Spitzenplatz in der Serienwertung. Während die Teilnehmer der B- (5 km) und der C-Serie (10 km) bei allen drei Läufen stets die gleiche Distanz laufen und somit am Sonntag genau die Streckenlänge des ersten Laufs wiederholen werden, steigern sich die Läuferinnen und Läufer der A-Serie nun auf einen 15-km-Straßenlauf und werden drei Runden durch Altenholz-Klausdorf drehen. Nach seinem Sieg beim einläutenden 10-km-Lauf wird Steffen Uliczka (SG Kronshagen-Kiel) auch am Sonntag wieder als haushoher Favorit am Start stehen und kann mit einem Sieg seine Führung in der Serienwertung weiter ausbauen. Diese Führung wird der 33-Jährige allerdings nicht in einen Sieg ummünzen können, da er beim dritten Rennen aus terminlichen Gründen nicht starten kann. So wird es am Sonntag für die schnellsten Verfolger wie Patrik Stein (Boren) und Michael Keil (Bokel) weiter darum gehen, sich mit einem starken zweiten Rennen eine gute Ausgangsposition für das Finale am 4. Februar zu verschaffen, um dort dann um den Seriensieg mitkämpfen zu können. Bei den Frauen ist Jessika Ehlers (Büdelsdorf) nach dem eindrucksvollen Auftritt beim Auftaktlauf auch die Favoritin für den zweiten Lauf und die Gesamtwertung der Winterlaufserie.

Kurzentschlossene können sich am Sonntag noch bis 30 Minuten vor dem Start per Nachmeldung im Gemeindezentrum eine Startnummer sichern. Nähere Informationen gibt es online unter www.ceventours.de.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen