„Wölfe“ siegen in Neumünster

lucas firnhaber gg louis haß und matthias koslowski (v
Foto:
1 von 2

shz.de von
11. Januar 2018, 06:00 Uhr

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Rückrunde in der 3. Handball-Liga Nord hatten die Handballer des TSV Altenholz um Lukas Firnhaber (Foto, re.) unter der Woche ein Testspiel beim Oberligisten SG Wift Neumünster vereinbart. Dabei kamen die Altenholzer zu einem 35:23 (18:14)-Erfolg, wobei TSV-Trainer Mirko Baltic vor allem in der Abwehr einige Varianten testete und viel durchwechselte. Dabei kam auch der Langzeitverletzte Alexander Williams wieder zum Einsatz, „Die Fitness stimmt, aber er braucht noch Spielpraxis“, sagt Baltic, der mit seinem Team am Sonntag in Schwerin in die Rückserie startet.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen