zur Navigation springen

Floorball : WM-Abenteuer für Fischer und Hartges

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Mit 18 Jahren spielen Lea Fischer (Gettorfer TV) und Hannah Hartges (TSV Neuwittenbek) in der Floorball-Nationalmannschaft der Damen. Heute geht es bei der Weltmeisterschaft in Finnland im ersten Spiel gegen Schweden.

von
erstellt am 03.Dez.2015 | 16:28 Uhr

Gettorf | Mit gerade einmal 18 Jahren haben es Lea Fischer (Gettorfer TV) und Hannah Hartges (TSV Neuwittenbek) erneut in die Damen-Nationalmannschaft im Floorball geschafft. Bereits in den Jugendteams gehörten beide regelmäßig zum Aufgebot, heute beginnt für sie mit der Weltmeisterschaft in Tampere (Finnland) das erste Großereignis im Erwachsenenbereich. „Ich empfinde es als große Ehre, dabei zu sein, zumal ich als Zweitjüngste auch noch eines der Kücken im Team bin“, sagt Fischer, die sich in den vergangenen Wochen zusammen mit Hartges auf das Turnier vorbereitete. „Es ist sehr cool, dass Hannah und ich wieder zusammen dabei sind, zumal wir auch privat gut befreundet sind“, sagt Fischer, die sich seit ihrem letzten großen Turnier im Jugendbereich vor allem im spieltaktischen Bereich verbessert hat. Zum Auftakt trifft das deutsche Team heute, um 14.30 Uhr, auf Schweden. Alle Spiele der Damen-Nationalmannschaft gibt es im Internet auch im kostenlosen Livestream unter www.sportdeutschland.tv

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen