zur Navigation springen

Wichtiges Duell der Spielgemeinschaften in Barkelsby

vom

shz.de von
erstellt am 03.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Eckernförde | Obwohl die Saison der 2. Fußball-Kreisliga schon über das eigentliche Ende bis zum 9. Juni verlängert wurde, kommen die Mannschaften aufgrund der vielen englischen Wochen kaum zum Luft holen. So müssen alle Mannschaften vor dem offiziell 28. Spieltag noch mindestens sechs Partien bestreiten.

Gleich drei Altkreisderbys stehen an diesem Wochenende auf dem Programm. Tabellenführer Eckernförder SV II reist zur Reserve des Gettorfer SC und könnte mit einem weiteren Sieg seinen klaren Kurs Richtung Wiederaufstieg fortsetzen. Der Wittenseer SV genießt nach dem Erfolg über den SSV Bredenbek (4:1) gegen den Brekendorfer TSV erneut Heimrecht. Ein Sieg ist Pflicht, will man nicht bis zum Schluss um den Klassenerhalt bangen. Im Aufeinandertreffen der beiden Spielgemeinschaften geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg (SG BSV/EMTV) oder den Ligaverbleib (SG Holtsee/Sehestedt). Die Heimelf geht natürlich als Favorit in die Partie.

Das eigentliche Kellerduell steigt beim zuletzt erfolgreichen Büdelsdorfer TSV II (7:0 gegen den OTSV III), wo der SV Felm auf keinen Fall verlieren darf, um nicht noch stärker in den Abstiegssog gezogen zu werden. Der tabellarisch völlig sorgenfreie Eckernförde IF gastiert beim in der Rückrunde noch sieglosen SSV Bredenbek.Weitere Begegnungen: Rendsburger TSV II - FC Fockbek, TSV Borgstedt - Borussia 93 Rendsburg, Osterrönfelder TSV III - TuS Rotenhof II.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen