zur Navigation springen

Weiterbildungen für ambitionierte Fußball-Übungsleiter

vom

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Eckernförde | Im Rahmen der C-Lizenz Breitenfußball-Ausbildung veranstaltet der Kreifußballverband Rendsburg-Eckernförde den Teillehrgang "Teamleiter Jugend" an den Wochenenden 16. bis 18. August und 14. bis 15. September. Die 40 Unterrichtseinheiten von je 45 Minuten finden freitags von 18 bis 22 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr und sonntags von 9 bis 15 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Borgstedt statt. "In diesem Lehrgang vermitteln wir allgemeines Wissen rund um die Aufgaben als Jugendtrainer, grundlegende Kenntnisse über die Wesensmerkmale der Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen und welche Trainingsinhalte wann und wie trainiert werden sollten", erklärt Kreislehrwart Werner Kirstein. Referenten sind die erfahrenen Stützpunktrainer Thorsten Toop und Thomas Franck. Die Teilnahmegebühr errechnet sich aus der Teilnehmeranzahl. Sie beträgt jedoch höchstens 75 Euro.

Anmeldungen sind nur noch bis Freitag an Werner Kirstein zu richten. Desweiteren bietet der Kreisfußballverband zwei kostenfreie Kurzschulungen für Jugendtrainer an. Am 21. September können sich Interessierte von 9 bis 14 Uhr auf der Sportanlage des TuS Bargstedt in den Bereichen Trainingsgestaltung, vielseitiger Bewegungs- sowie fußballorientierter Bewegungs- und Technikschulung für G- bis E-Junioren-Mannschaften fortbilden.

Drei Wochen später findet am 12. Oktober in Jevenstedt eine Weiterbildung für Übungsleiter von D- und C-Junioren-Teams statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr wird den Teilnehmern vermittelt, wie sie bei den Kindern die Freude am Fußballspielen fördern und ein systematisches, der Spielanforderungen entsprechendes Training gestalten können. Zur sorgfältigen Technikschulung gilt es in dem Alter die Kreativität und das Selbstvertrauen der Kinder weiterzuentwickeln. Zu beiden Terminen sind Sportsachen mitzubringen.

Anmeldungen werden bis zum 18. September (Bargstedt) und 4. Oktober (Jevenstedt) von Werner Kirstein (Telefon: 04331/340651, Fax: 04331/ 340650) entgegen genommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen