Waschechtes und wohlverdientes Topspiel

shz.de von
01. September 2018, 19:41 Uhr

Wenn heute um 15.30 Uhr der Anpfiff der nächsten Fußball-Verbandsligapartie an der Dänischenhagener Schulstraße ertönt, steht sowohl für den gastgebenden, zweitplatzierten MTV als auch für die Gäste vom VfR Laboe (Rang 5) der Nimbus der Unbesiegbarkeit auf dem Spiel.

„Wer hätte vor der Saison gedacht, dass dieses Match so ein Topspiel sein würde?“, schmunzelt MTV-Coach Frank Knocke und erwartet eine Begegnung auf Augenhöhe. „Bevor sich unsere Wege vor zwei Jahren trennten, ging es in diesem Duell immer heiß her“, erinnert er sich gerne zurück und zollt dem Gegner höchsten Respekt. „Sie haben immerhin als Aufsteiger Comet Kiel besiegt. Viel mehr geht doch nicht. Meine Jungs haben Bock auf das Spiel und auch ich freu’ mich drauf. Wir wollen uns gerne mit ihnen messen und schauen, was geht“, so Knocke, der einmal mehr auf die neu entdeckte Effizienz seiner Mannschaft hofft.

EZ-Tipp: 3:2.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen