zur Navigation springen

Wallochny musste die Büx ausziehen

vom

shz.de von
erstellt am 06.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Gerade hatte Dirk Wallochny das 1:0 bejubelt, als er vom guten Schiedsrichter Marc Werner aufgefordert wurde, seine schwarze Hose unter der Trikothose auszuziehen, da die Wiker in schwarzen Hosen spielten. Wallochny reagierte, sprintete in den Besprechungsraum und stand eine Minute später mit einer Büx weniger auf dem Platz.

.

Mit Andre Figge, Timon Goos, Jan-Ole Jürgensen, Dominik Gronwald und Maik Schönenberg schauten sich gleich fünf aktuelle Ligaspieler des TSV Waabs das Spiel am Bystedtredder an. Wollten sie sich schon mal ansehen, was in der Verbandsliga - in die Waabs ja trotz der 0:2-Pleite an diesem Wochenende gegen Schinkel noch aufsteigen kann - so gespielt wird?

.

Erst am Abend vor dem Spiel kehrte Daniel Kranz aus dem Urlaub zurück und musste in der Schlussphase mit seiner Ballsicherheit das 3:2 über die Bühne bringen. Auftrag erfüllt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen