Handball-Landesliga : Viel Schweiß und rote Köpfe bei Landesliga-Aufsteiger MTV Dänischenhagen

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 03. September 2020, 15:03 Uhr

shz+ Logo
Teamfoto der Dänischenhagener Landesliga-Handballerinnen unter Corona-Abstandseinhaltung nach dem Testspiel bei der HSG Holstein Kiel/Kronshagen in der Tallinhalle.
Teamfoto der Dänischenhagener Landesliga-Handballerinnen unter Corona-Abstandseinhaltung nach dem Testspiel bei der HSG Holstein Kiel/Kronshagen in der Tallinhalle.

Die Mannschaft von Trainer Per Bartz hat bereits drei Testspiele absolviert. Am Donnerstag kommt Drittligist TSV Wattenbek.

Dänischenhagen | Die Zeit des Wartens ist auch bei den Handballerinnen des MTV Dänischenhagen vorbei. Nach der Meisterschaft in der Vorsaison und dem Aufstieg in die Landesliga kann das Team von Trainer Per Bartz seit den Corona-Lockerungen für Mannschaftssportler nun auch wieder Testspiele austragen. Und das haben die Dänischenhagenerinnen bereits fleißig getan. Nach ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen