Tischtennis-Landesliga : TTC-Frauen gehen mit 0:8 unter

Nur Bente Harenberg kommt gegen den SV Tungendorf in die Nähe eines Matchgewinns.

von
17. November 2015, 06:00 Uhr

Eckernförde | Beim Heimspiel gegen den SV Tungendorf mussten sich die Frauen des Tischtennisclubs Eckernförder Bucht deutlich mit 0:8 geschlagen geben. Nach einem 0:2-Rückstand in den Doppeln verpasste Bente Harenberg knapp den Sieg und musste sich mit einem 2:3 gegen Nicole Wenz-Johanns geschlagen geben. Auch die weiteren Einzel konnten die Damen des TTC nicht für sich entscheiden, sodass der Endstand ein klares 8:0 für gute Tungendorferinnen auswies. Der fünfte Platz in der Landesliga Nord bleibt den Spielerinnen des TTC dennoch erhalten.

Am kommenden Wochenende finden die zwei letzten Hinserien-Spiele statt, in denen die Frauen noch einmal wichtige Punkte machen wollten. Am Freitag ist der TTC zu Gast beim SV Fockbeck, am Sonntag empfängt der Club um 12 Uhr den TSB Flensburg III in der Richard-Vosgerau-Schule.

TTC-Bilanz: Harenberg 0:2, Lüthi 0:2, Jeworrek 0:1, Klaws 0:1.


zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen