Fussball-Landesliga : TSV Altenholz: Punkt der Moral und des Willens

Avatar_shz von 10. März 2019, 16:46 Uhr

shz+ Logo
Der Altenholzer Didier Webessie (re.) bedrängt Husums Daniel Hornburg. Der TSV-Stürmer traf drei Mal.

Der Altenholzer Didier Webessie (re.) bedrängt Husums Daniel Hornburg. Der TSV-Stürmer traf drei Mal.

Irres 4:4 beim Ligarimus. Dabei holt der TSV Altenholz in Husum einen frühen 0:3-Rückstand noch auf. Auch dank der drei Tore von Stürmer Didier Webessie.

Husum | Den Ankündigungen folgten Taten. Die Fußballer des TSV Altenholz, die, wenngleich stark ersatzgeschwächt, auch in Husum mutig zu agieren beabsichtigten, waren beim ungeschlagenen Tabellenführer der Landesliga Schleswig angetreten, um etwas Zählbares zu ergattern. Dabei hatte es nach einer Viertelstunde noch nach einem Debakel für die Mannschaft von Tra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen