Handball-Oberliga : TSV Altenholz krönt starke Rückrunde mit Platz drei

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 05. Mai 2019, 18:29 Uhr

shz+ Logo
Die Altenholzer Abwehrchefin Helena Thielmann (re.) fliegt spektakulär von Außen in den Kreis der Gäste aus Esingen. Svenja Rix-Müller (hi.) kann nicht eingreifen, Thielmann verfehlte jedoch das Tor und blieb ohne Treffer.
Die Altenholzer Abwehrchefin Helena Thielmann (re.) fliegt spektakulär von Außen in den Kreis der Gäste aus Esingen. Svenja Rix-Müller (hi.) kann nicht eingreifen, Thielmann verfehlte jedoch das Tor und blieb ohne Treffer.

Die Randkielerinnen besiegen im letzten Saisonspiel den TuS Esingen und klettern in der Tabelle noch einen Platz nach oben.

Altenholz | Die Altenholzer Handballerinnen haben ihre überragende Rückserie mit einem am Ende ungefährdeten 31:27 (20:11)-Erfolg gegen den TuS Esingen abgeschlossen. Da kurz nach der Altenholzer Partie die SG Todesfelde/Leezen gegen den Vizemeister AMTV Hamburg unterlag, beendet die Mannschaft von Trainer Henning Berger die Saison auf einem starken dritten Platz ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen