zur Navigation springen

Triathlon: Landesliga vor dem Saisonstart

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Eckernförde | Mannschaftswettbewerbe stehen auch bei Individualsportarten hoch im Kurs. Das zeigt auch das große Interesse der Triathlonfreunde an der Triathlon-Landesliga, die am Sonntag mit einem großen Starterfeld in ihre zweite Saison geht. Neun Damen- und 16 Herren-Teams werden in vier Liga-Wettkämpfen um den Mannschaftsmeistertitel der Schleswig-Holsteinischen Triathlon-Union kämpfen. Zum Auftakt messen sich die Ausdauersportler beim Sprinttriathlon in Brunsbüttel, ehe bis Anfang September in Lübeck, Kiel und Norderstedt drei weitere Wettkämpfe folgen. Während bei den Männern eine Mannschaft mehr als in der Premierensaison antreten wird, hat sich das Starterfeld bei den Damen mehr als verdoppelt.

Am Zuwachs in der Landesliga hat auch der Eckernförder MTV großen Anteil. Für die neue Saison hat er zwei Männer-Mannschaften gemeldet. "Spaß haben und Erfahrungen sammeln", so lautet das EMTV-Motto von 2012 für den EMTV II, in dem sich neben Erfahrenen, wie Egon Müller und Merten Radeleff, sowie Henrik Bauer auch junge Talente wie Leon Schönknecht und Philipp Grotrian versuchen werden.

Der EMTV will Platz zwölf aus dem Vorjahr verbessern. Neben Routinier Jan Lührs sind aus dem Vorjahresteam auch Andreas Niebergall und Martin Müller weiter dabei. Sie werden verstärkt von den Neuzugängen Werner Rinkens und René Kirschke.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen