Fussball-Verbandsliga : Trainer Knocke fordert höchste Konzentration

Nach der ersten Saisonniederlage in der Vorwoche empfängt der MTV Dänischenhagen Sonnabend im Heimspiel den ASV Dersau.

shz.de von
14. September 2018, 09:54 Uhr

Dänischenhagen | Die erste Saisonniederlage des Fußball-Verbandsligisten MTV Dänischenhagen (0:1 in Bornhöved) ist verdaut und der Blick geht in die Zukunft, die der Mannschaft von Trainer Frank Knocke am Sonnabendnachmittag (15.30 Uhr) den nächsten Prüfstein – Namens ASV Dersau – in den Weg legt.

„Die drängendste Frage betrifft diesmal nicht den Gegner – der ist stark, und das wissen wir. Spannender ist, ob wir mehr auf der Bank haben werden, als lediglich zwei Torhüter“, bereitet Knocke die derzeitige Personalsituation einige Sorgen. Neben zehn definitiv fitten Akteuren befinden sich hinter Patrick Meyer (Grippe), Christian Amtmann (Achillessehnenreizung) und Florian Sötje (muskuläre Probleme) nämlich noch Fragezeichen, während David Junghans, Holger Brües, Marc Petersen sowie Daniel Holtmann dienstlich beziehungsweise privat verhindert sind.

„Trotzdem haben wir natürlich eine schlagkräftige Startelf. Wichtig ist nur, dass wir konzentriert ins Spiel kommen, dann sehen die Zuschauer sicherlich eine hochinteressante Partie“, will Knocke gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn nach doppelter Abstinenz wieder einen Sieg einfahren.

EZ-Tipp: 3:2.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen