Torfmoos-Fingerwurz ist Orchidee des Jahres

shz.de von
15. Oktober 2017, 19:10 Uhr

Die stark gefährdete Torfmoos-Fingerwurz ist zur Orchidee des Jahres 2018 gekürt worden. Die meist rosablühende Pflanze komme nur in intakten Mooren vor. Sie sei in Deutschland so selten zu finden, dass sie eines besonderen Schutzes bedürfe, begründeten die Arbeitskreise Heimische Orchideen der Bundesländer ihre Wahl. Die Torfmoos-Fingerwurz sei um Hamburg, aber auch in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sowie in Schleswig-Holstein zu finden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen