Titel rückt immer näher

shz.de von
01. April 2017, 05:59 Uhr

„Können wir unsere normale Leistung abrufen, sollte es gegen den TSV Ellerau einen Heimerfolg geben“, sagt Sebastian Oft, Trainer der Landesliga-Handballer des TSV Altenholz II. Sein Team will die Tabellenspitze verteidigen und sich Meisterschaft und Aufstieg weiter annähern. „Ellerau hat mit Christian Wöller und Henning Tobias Hipler zwei wurfgewaltige Rückraumschützen“, weiß Offt. Kann dieses Duo neutralisiert werden, stehen die Altenholzer Aussichten auf einen Sieg sehr gut. Bis auf Kreisläufer Dominik Loibl können alle anderen Spieler eingesetzt werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen