zur Navigation springen

Tennis: 80 Talente spielen beim Turnier in Eckernförde

vom

Eckernförde | Der Tennisclub Blau Gelb Eckernförde veranstaltet unter der Leitung von Gaby und Michael Buechler bis Sonntag ein hochkarätig besetztes Jugendturnier auf der Anlage am Lützow Weg. Es ist bereits der 24. Cup, zu dem Spielerinnen und Spieler aus allen Teilen Schleswig Holsteins, Hamburgs und aus Nordrhein Westfalen gemeldet haben. An allen Tagen sind die 80 Talente in verschiedenen Altersklassen bis zu 16 Jahren auf dem Platz. Mit den Endspielen ist ab Sonntagmittag zu rechnen. Der TC Blau Gelb ist dankbar für die Unterstützung des Nachbar-Clubs TC 78 und der Sportfreunde aus Louisenlund. Die jungen Tennisspieler der Region treffen auf große Konkurrenz. Die Gettorfer Richard Schwarz und Pelle Tepp rechnen sich in der Klasse der Junioren unter zehn Jahren Chancen aus. In der Klasse U14 hofft der Eckernförder Lokalmatador Nick Bartels in die Vorschlussrunde zu kommen. Bei den Mädchen die Teilnehmerfelder kleiner als in den Vorjahren. Hier macht sich die Gettorferin Jina Junghans Hoffnung auf einen vorderen Platz. Der TC Blau Gelb verspricht großen Sport, hält die Kantine geöffnet und bietet Gegrilltes an. Wer sich nur über die Möglichkeiten des Tennisspiels in Eckernförde informieren will, findet Auskunft bei den Vorstandsmitgliedern vor Ort.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen