Tabellenplatz des Gegners ausblenden

Handball-Kreisoberliga Nord+Nordsee: HG OKT reist zum Schlusslicht TSV Erfde

von
09. März 2018, 06:00 Uhr

Vor dem Auswärtsspiel der HG OKT in der Handball-Kreisoberliga Nord+Nordsee beim Tabellenletzten TSV Erfde gibt es für HG-Trainer Ralph Jürgensen nur ein Ziel: „Es zählen einizig und allein die beiden Punkte.“ Darauf, wie der Sieg gelingt, legt Jürgensen in dieser Begegnung keinen so großen Wert: „Ich gehe davon aus, dass es kein handballerischer Leckerbissen wird. Wichtig wird sein, dass wir gut in das Spiel finden, uns nicht vom Tabellenplatz des Gegners beeinflussen lassen.“ Schon im Hinspiel zeigte sich, dass sich der TSV Erfde nicht kampflos ergibt.

Personell wird es für das Auswärtsspiel in Erfde ein wenig problematisch, weil die A-Jugend der HG zeitgleich in Eckernförde spielt. Jürgensen ist sich aber sicher, eine Lösung zu finden.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen