zur Navigation springen

SV Louisenlund verpatzt den Auftakt mit 0:9

vom

shz.de von
erstellt am 07.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Louisenlund | Der SV Louisenlund hat seinen Saisonauftakt in der Tennis-Landesliga der Herren verpatzt. Im Heimspiel gegen den TC Rot-Weiß Wahlstedt unterlag das Internatsteam deutlich mit 0:9. Während die Einzel allesamt mit 0:2 verloren gingen, konnte zumindest das Doppel Jan Christoph Bollmann und Björn Petersen gegen Joshua Schramm und Laurens Intert mit 6:3 im ersten Durchgang einen Satzgewinn für sich zu verbuchen. Björn Petersen hatte in der Vorwoche ein U16-Turnier in Lingen gewonnen. Im Endspiel setzte er sich dort mit 7:5 und 6:0 gegen den favorisierten Christian Niehaus (RG Bad Bentheim) durch. Matthias Rickertsen -

Leon Schütt

2:6, 0:6

Jan Christoph Bollmann -

Flemming Peters

2:6, 5:7

Alexander Simon -

Tore Deleuran-Skjold

3:6, 3:6

Björn Petersen -

Joshua Schramm

4:6, 3:6

Sven Oliver Bollmann -

Leonard von Hindte

3:6, 2:6

Alexander Witthaus -

Laurens Intert

1:6, 1:6

Rickertsen/Simon -

Schütt/Wilke

5:7, 3:6

Bollmann/Petersen -

Schramm/Intert

6:3, 3:6, 6:10

Bollmann/Keil -

Deleuran-Skjold/Boerma

0:6, 6:7

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen