zur Navigation springen

Jugend-HALLENFUSSBALL : Starker Hallenfußball beim HSW 08-Jugendcup

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Das Jugendfußballturnier um den HSW 08-Jugendcup wurde mit dem G-Jugendturnier eingeläutet, das ohne Wertung, dafür aber mit einer ausgelassenen Stimmung durch die vielen Zuschauer stattfand. Die F-Jugendlichen folgten und spielten außerplanmäßig auf Fünf-Meter-Tore, in denen die Schluss„männer“ für großartige Torhüterleistungen sorgten. In dieser Altersklasse lief der Ball schon gut durch die eigenen Reihen. Da schmerzte es auch nicht so sehr, dass der Rendsburger TSV nicht angetreten war. Die SG HSW 08 stellte kurzerhand drei Mannschaften, so dass der Spielplan wieder „gerade“ war.

Bei den C-Jugendlichen spielte das Team Büdelsdorf außer Konkurrenz und wurde ungefährdet Erster. Die HSW 08 I schaffte es hinter der SG Schwansen auf den dritten Rang. Die C-Juniorinnen der KSV Holstein blieben hinter den Erwartungen zurück und wurden mit nur einem Punkt Letzter. Der Drittliga-Nachwuchs trat allerdings auch mit einer sehr jungen Mannschaft an. Drei ihrer Spieler hätten auch noch in der D-Jugend spielen können.

In der A-Jugend wurde ohne Bande gespielt. Dies stellte sich als Glücksfall heraus, denn es wurde ansehnlicher Fußball geboten. Die SG FESTAWE wurde verdient Erster vor der SG Mittelholstein. Die beiden Veranstalter-Teams landeten am Tabellenende.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 12.Feb.2014 | 06:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert