zur Navigation springen

Sophie Schumacher in Kolding am Start

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 03.Sep.2015 | 06:00 Uhr

Eine gute Vorbereitung unter Wettkampfbedingungen erhofft sich das Eckernförder Karate-Talent Sophie Schumacher von Fuji Yama Eckernförde. An diesem Sonnabend reist sie ins dänische Kolding, wo die Kaizen Open 2015 ausgetragen werden. Hier wird sich Schumacher mit Karatekas aus dem gesamten skandinavischen Raum sowie Belgien und Deutschland messen. „Sophie will dort noch etwas internationale Wettkampfluft schnuppern. Schauen wir mal, was das Turnier bringt“, sagt ihr Vater Karsten Schumacher. Für die Fuji-Yama-Athletin ist es aber nicht der Saison-Höhepunkt. Der folgt am 3. Oktober, wenn die Eckernförderin beim Internationalen Deutschen Wado-Cup 2015 an den Start geht. Bei diesem Wettkampf misst sich Schumacher ausschließlich mit anderen Sportlerinnen, die ebenfalls in ihrem Wado-Stil kämpfen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen