Fussball-Kreisklasse A : SG Schwansen sitzt nach

symbolfoto_fußball1

In der Fußball-Kreisklasse A bestreitet die SG Schwansen noch ein Nachholspiel gegen den TSV Nord Harrislee II.

Avatar_shz von
22. November 2018, 11:44 Uhr

Eckernförde | Während in der Fußball-Kreisklasse A Mitte-Nord alle Spiele in diesem Jahr bereits absolviert wurden, stehen in der Nord-Staffel an diesem Wochenende noch zwei Partien an. Dabei empfängt die SG Schwansen am Sonnabend, ab 16 Uhr, den TSV Nord Harrislee II. Während die Gastgeber nach zwölf Spieltagen gerade einmal sechs Punkte vor dem direkten Abstiegsrang (FC Ellingstedt-Silberstedt II; 4 Pkt.) liegen, haben die Gäste noch berechtigte Hoffnung auf den Aufstieg, liegen sie doch nur drei Zähler hinter dem Zweiten FC Sörup-Sterup (31) und vier hinter Spitzenreiter FSG Ostseeküste zurück. Nach diesem Mini-Spieltag gibt es bis zur Winterpause noch drei weitere Nachholspiele. Erst am 10. März geht es danach mit dem ersten Spieltag des neuen Jahres weiter. Dabei kommt es in der Mitte-Nord-Staffel zu den Partien Altenholz III gegen Barkelsby, Melsdorf gegen ESV III, Brekendorf gegen Eckernförde/Fleckeby und Suchsdorf II gegen Getorf II. In der Nordstaffel empfängt die SG Schwansen einen Tag vorher den FC Ellingstedt-Silberstedt II.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen