Fussball-Landesliga Schleswig : SG RieWa macht den Sack nicht zu – BreBo holt 0:2 und 2:4 noch auf

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 26. Oktober 2020, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Freude über das 1:0: RieWas Torschützin Juliana Karina Kabuth (2. v. re.) wird von Kapitänin Alexandra Tönnies beglückwünscht.
Freude über das 1:0: RieWas Torschützin Juliana Karina Kabuth (2. v. re.) wird von Kapitänin Alexandra Tönnies beglückwünscht. MSC

SG BreBo kommt nach jeweils späten Toren in beiden Halbzeiten noch zu einem Unentschieden im Kreisderby.

Brekendorf | Zweimal lag die SG Rieseby/Waabs mit zwei Toren im Derby bei der SG Brekendorf/Borgstedt vorne, doch am Ende reichte es beim 4:4 nur zu einer Punkteteilung. Beide Teams sammelten damit ihren ersten Zähler in der Frauenfußball-Landesliga Schleswig. Die SG EMTV/Fleckeby dagegen blieb beim 0:3 im Heimspiel gegen den VfB Schuby ohne Punktgewinn. SG Brekend...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen