Fussball-Kreisliga Nord-Ost und Mitte-Ost : SG Eckernförde/Fleckeby winkt bei Sieg in Holtsee Platz zwei

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 12. September 2019, 18:16 Uhr

shz+ Logo
Während es für Sönke Matthiesen (li.) und seine SG Eckernförde/Fleckeby an diesem Spieltag bis auf Platz zwei gehen kann, muss Daniel Sievers mit dem Osterbyer SV eine Negativserie beenden.
Während es für Sönke Matthiesen (li.) und seine SG Eckernförde/Fleckeby an diesem Spieltag bis auf Platz zwei gehen kann, muss Daniel Sievers mit dem Osterbyer SV eine Negativserie beenden.

Der SV Holtsee schwächt sich durch die Spielansetzung am Sonnabend selbst.

Eckernförde | Aufsteiger SG Eckernförde/Fleckeby ist aktuell die einzige Mannschaft in der Fußball-Kreisliga Nord-Ost, die ohne Sorgen ist und Sonnabend mit einem Sieg in Holtsee sogar auf Platz zwei klettern könnte. In der Mitte-Ost-Staffel kann der Osdorfer SV mit einem Heimsieg einen Satz in die Spitzenregion machen.   Kreisliga Nord-Ost TSV Nordmark Satrup II – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen