Tanzsport : Rock’n’Roller in Hamburg erfolgreich

Jenna Rüpprich, Viktoria Paasch, Luna Elstorpff und Kim-Lea Elstorpff (von links) überzeugten in Hamburg mit Turniersiegen in ihren Tanzklassen.
Jenna Rüpprich, Viktoria Paasch, Luna Elstorpff und Kim-Lea Elstorpff (von links) überzeugten in Hamburg mit Turniersiegen in ihren Tanzklassen.

Zwei Erste Plätze und eine gelungene Rückkehr aus der Sommerpause für Scharf/Bielenberg.

von
08. November 2018, 17:59 Uhr

Mit drei Finalteilnahmen und zwei Siegen kehrten die Rock’n’Roll-Paare vom Eckernförder Verein Dance and Fly aus Hamburg zurück, wo die Hamburger Meisterschaft in Kombination mit einem Breitensportwettbewerb ausgerichtet wurde.

Im Breitensportbereich gelang gleich zwei Paaren der Sprung ganz oben auf das Treppchen. In der Junioren-2-Klasse zeigten sich Jenna Rüpprich und Victoria Paasch im Finale trotz einer Musikpanne überlegen und sicherten den ersten Tagessieg. Ebenso tänzerisch stark präsentierten sich die Geschwister Luna und Kim-Lea Elstorpff, die in der Erwachsenenklasse starten und das restliche Feld mit großem Abstand hinter sich ließen.

Für Marie Bielenberg und Carl Hendric Scharf war es das erste Turnier nach der Sommerpause. Nach einer guten Vorrunde gelang ihnen der Sprung in das Finale der besten B-Paare. Hier demonstrierten sie ihre tänzerische Qualität und sicherten sich nach der Fußtechnik Platz 2. In der Akrobatikrunde zeigten die beiden jedoch Schwächen, sodass es am Ende der fünfte Platz wurde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen