Beachsoccer : RieWa trifft endlich auch im Sand bei der Flens-Beach-Trophy

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 03. Juni 2019, 15:07 Uhr

shz+ Logo
RieWas Juliana Kabuth (v.) kam im Sand gut zurecht.
RieWas Juliana Kabuth (v.) kam im Sand gut zurecht.

Die Mannschaft von Trainer Sven Soll wird mit vier Niederlagen Letzter, konnte aber endlich das erste Tor bei diesem Turnier erzielen.

Damp | Auch wenn es am Ende der letzte Platz bei der Flens-Beach-Trophy in Damp wurde, so zeigten die Fußballerinnen der SG Rieseby/Waabs im heißen Sand in Damp eine gute Leistung. „Wir haben bei diesem Turnier zum ersten mal überhaupt ein Tor erzielt“, freute sich Trainer Sven Soll, der vor allem den Spaß innerhalb der Mannschaft in den Vordergrund stellte. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen