Reitsport : Premiere: Titel kann erstmals verteidigt werden

Titelverteidiger TG nach Maas mit (von links) Janet Maas auf Clara, Thea Struck auf Mary Lou, Frederike Sawade auf Coraco und Sarah Reschke, die heute Geburtstag feiert, auf Enzo.
Titelverteidiger TG nach Maas mit (von links) Janet Maas auf Clara, Thea Struck auf Mary Lou, Frederike Sawade auf Coraco und Sarah Reschke, die heute Geburtstag feiert, auf Enzo.

Die TG nach Maas hat bei der 9. Champ-Mannschafts-Trophy in Felmerholz als erstes Team erfolgreich seinen Titel verteidigen können.

shz.de von
31. Juli 2017, 06:00 Uhr

Felmerholz | Wetterkapriolen waren der ständige Begleiter der 20. Pferdeleistungsschau des RuFV Felm auf der Reitanlage Mumm in Felmerholz. Dennoch gab es auf dem gut präparierten Parcours-Geläuf spannende Wettkämpfe, die im Zeichen der TG nach Maas standen. Sie war es auch, die im Rahmen der 9. Champ-Mannschafts-Trophy die Maßstäbe setzte. Nach dem Sieg in Schönberg übernahm die TG Platz eins, den sie auch im Finale behauptete. Hier setzte das Team mit (von links; Foto) Janet Maas auf Clara, Thea Struck auf Mary Lou, Frederike Sawade auf Coraco und Sarah Reschke, die heute Geburtstag feiert, auf Enzo die entscheidenden Akzente. Der TG gelang nach 2016 (als RuFV Felm) als erste Mannschaft die Titelverteidigung.

> Ausführlicher Bericht folgt

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen