zur Navigation springen

Handball-Kreisoberliga : Platz drei festigen

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In einem Nachholspiel der Handball-Kreisoberliga Förde der Männer will der MTV Dänischenhagen in Klausdorf seinen dritten Tabellenplatz festigen.

Dänischenhagen | Das letzte Aufeinandertreffen zwischen dem MTV Dänischenhagen und dem TSV Klausdorf liegt gerade einmal drei Wochen zurück. Damals gewann der Tabellendritte der Handball-Kreisoberliga Förde, MTV Dänischenhagen, mit 32:29. Jetzt will Trainer Thomas Waldeck mit seinen Spielern diesen Sieg am Sonntag, ab 17 Uhr, beim TSV Klausdorf wiederholen, um den dritten Tabellenplatz abzusichern. In einem weiteren Nachholspiel trifft der Gettorfer TV am Dienstag, ab 19.45 Uhr, in Friedrichsort auf die SG Nord Kiel.

Der MTV Dänischenhagen wird in Klausdorf auf zwei seiner stärksten Rückraum-Akteure verzichten müssen. Jan Notka ist beruflich verhindert und Dirk Dubbe hat sich in der zweiten Mannschaft festgespielt. „Wir werden – anders als vor drei Wochen – taktisch variieren“, sagt Thomas Waldeck. Er will seine Deckung offensiver stellen, um den Spielfluss der Gastgeber frühzeitig zu unterbrechen und Chancen auf einfache Tore durch Konterspiel zu erhalten. Der MTV Dänischenhagen will das Spiel gewinnen, um weiterhin Platz drei zu festigen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen