zur Navigation springen

Golf : Platz 6 zum Abschluss einer erfolgreichen Saison

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Altenhofer AK14-Mädchen trotzen schweren Bedingungen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

von
erstellt am 05.Okt.2017 | 06:00 Uhr

Lippetal | Das letzte hochklassige Golf-Turnier in diesem Kalenderjahr haben die AK-Mädchen des GC Altenhof bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im GC Stahlberg bestritten. Das Vierer-Team spielte bereits die gesamte Saison sehr erfolgreich zusammen und krönte das Erreichte mit einem starken 6. Rang.

Die vier Altenhoferinnen Julia Bäumken (HCP 3,2), Mia Lena Hoffmann (9,1), Victoria Hoffmeister (11,0) und Katharina Schwarz (18,4) waren mit Eltern und ihrem Trainer Yannick Oelke zur Mannschaftsmeisterschaft ins Lippetal gereist. Dort zeigte sich bereits nass-kaltes Herbstwetter, welches den Platz lang machte. „Es war bei den Verhältnissen schon sehr schwierig mit dem zweiten Schlag auf den Par4-Löchern das Grün zu erreichen“, erklärt Oelke, warum insgesamt nicht so gute Ergebnisse erzielt wurden. Nach den zwei klassischen Vieren berieten die Team-Kapitäne am Abend sogar darüber, ob am Folgetag die Einzel ausgetragen werden können. Doch das Wetter besserte sich und so ging es erneut auf die Runde. Die 79 von Julia Bäumken war das beste GCA-Ergebnis. Gestrichen wurde die 108 im Vierer von Victoria Hoffmeister und Katharina Schwarz. Mit am Ende +81 (über Par) landete der GC Altenhof auf Platz sechs. „Der Abstand zu den anderen Teams ist aber nicht groß“, sagt Oelke, der zufrieden mit dem Abschneiden ist.

In einer Liga für sich spielte Titelträger St. Leon Rot mit 34 Schlägen Vorsprung auf den Zweiten G&LC Berlin-Wannsee (+60).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen