zur Navigation springen

Osterbyer SV siegt im Sechs-Punkte-Spiel gegen Felde/Stampe

vom

shz.de von
erstellt am 24.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Osterby | Einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt hat der Osterbyer SV gegen den direkten Konkurrenten SG Felde/Stampe gemacht. Die Elf von Trainer Torsten Weiß konnte an die starke Leistung vom 4:2-Sieg gegen den TuS Rotenhof anknüpfen und gewann verdient mit 3:0 gegen die über weite Strecken harmlose SG. Die erste Halbzeit begann sehr zerfahren und ohne große Chancen auf beiden Seiten. "Die Partie hat sehr unter dem starken Wind gelitten", weiß OSV-Betreuer Wolfgang Fleck eine Begründung für den schleppenden Start. In der zweiten Hälfte kam die Heimmannschaft besser mit den Windbedingungen klar und versuchte durch Kurzpassspiel den Gegner zu bezwingen. Mit Erfolg: Durch drei Tore innerhalb von 20 Minuten machte der OSV alles klar und blickt nun optimistisch auf das anstehende Duell gegen den Osdorfer SV: "Wir brauchen jetzt nur noch einen Sieg und versuchen in Osdorf den Klassenerhalt perfekt zu machen", sagt Fleck.

Tore: 1:0 Oliver Steffens (59.), 2:0 Willi Mogel (71.), 3:0 Andreas Looeck (79.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen