Fussball-Kreisliga : Osterby und Felm retten sich

Avatar_shz von 26. Mai 2019, 17:16 Uhr

shz+ Logo
Nach einer kurzen Ansprache und der Aufforderung den Klassenerhalt ausgiebig zu feiern, verließ Osterbys Trainer Daniel Seibert (v.) den Mannschaftskreis und beobachtete stolz, wie seine Schützlinge den Sieg in Wittensee und den Verbleib in der Kreisliga feierten.
Nach einer kurzen Ansprache und der Aufforderung den Klassenerhalt ausgiebig zu feiern, verließ Osterbys Trainer Daniel Seibert (v.) den Mannschaftskreis und beobachtete stolz, wie seine Schützlinge den Sieg in Wittensee und den Verbleib in der Kreisliga feierten.

OSV siegt 4:1 in Wittensee. Holtsee schickt den RTSV in die A-Klasse. Dem SV Felm reicht ein 1:1 gegen Friedrichsort.

Gross Wittensee | Die letzten Entscheidungen sind gefallen. Der Osterbyer SV schaffte in der Kreisliga Nord-Ost tatsächlich noch das kleine Fußball-Wunder und verließ durch den 4:1-Erfolg in Wittensee und dem 2:2 des RTSV in Holtsee noch die Abstiegsplätze. Auch der SV Felm durfte in der Mitte-Ost-Staffel jubeln. Das 1:1 reichte, um die Klasse zu halten.   Kreisliga Nor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen