Jugend-Handball : Oberliga-Qualifikation: A-Mädchen lösen souverän ihr Ticket

Viveka Romeike (am Ball) von der HG OKT setzt gegen Altenholz kraftvoll zum Wurf an.
1 von 2
Viveka Romeike (am Ball) von der HG OKT setzt gegen Altenholz kraftvoll zum Wurf an.

Die neuformierte Mannschaft von Trainerin Anna Heyck-Schäfer wird Gruppensieger und ist direkt qualifiziert. Auch die männliche und weibliche B-Jugend darf noch auf die Oberliga hoffen.

von
20. Juni 2017, 06:00 Uhr

Owschlag | Nach Ende der abgelaufenen Spielzeit haben die A-Mädchen der HG OKT weiter fleißig trainiert. „Das Trainerteam und die Mannschaft hat sich verändert. Ich bin begeistert, wie gut die Integration der ehemaligen B-Mädchen geklappt hat“, sagt Trainerin Anna Heyck-Schäfer. Ihrem Team gelang es am vergangenen Wochenende, sich direkt als Sieger der Qualifikationsgruppe einen Startplatz für die Oberligaspielzeit zu sichern. „Wir haben es souverän durchgespielt“, lobt sie nach den zwei deutlichen Siegen in eigener Halle. Auch die weibliche und männliche Jugend B hat noch gute Chancen auf die Oberliga. Beide Teams wurden in der ersten Qualifikationsrunde Zweiter. Am kommenden Wochenende reicht es dann nicht Letzter zu werden, um es den A-Juniorinnen der HG OKT erfolgreich nach zu machen.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen