zur Navigation springen

HAndball SH-Liga : Nitzsche-Schützlinge bleiben erster Verfolger

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

In der Handball-SH-Liga der weiblichen Jugend C bleibt die HG OKT nach dem Spiel in Schleswig dem Spitzenreiter HSG Handewitt/Nord Harrislee weiter dicht auf den Fersen.

Owschlag | Die HG OKT bleibt in der Schleswig-Holstein-Liga der weiblichen Jugend C weiterhin ärgster Verfolger der führenden HSG Handewitt/Nord Harrislee. Das Team von Jan Nitzsche unterstrich seine Ambitionen durch einen souveränen 24:19 (13:9)-Erfolg bei Schleswig IF. „Wir hatten uns vorgenommen, in der Deckung kompakt zu stehen und SIF wenig Raum zu geben“, ging dieses Vorhaben zur Freude von Nitzsche auch auf. Die HG erarbeitete sich bis zur Halbzeit eine 13:9-Führung und baute diese trotz einiger zwischenzeitlicher Pausen auf 24:19 aus.

Tore für die HG OKT: Pawaletz (5), Rohwer (5), Christiansen (4), Gabriel (3), Lorenzen (2), Thede (2/1), Bremer (2/1) und Christofzik (1).



Karte
zur Startseite

von
erstellt am 17.Nov.2015 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen