zur Navigation springen

Handball-Kreisoberliga : MTV Dänischenhagen nimmt Tabellenführer Suchsdorf erste Punkte ab

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Der MTV Dänischenhagen hat in der Handball-Kreisoberliga der Frauen für die ersten Flecke auf der bisher weißen Weste von Tabellenführer Suchsdorfder SV gesorgt.

shz.de von
erstellt am 14.Dez.2016 | 06:00 Uhr

Dänischenhagen | Für die Überraschung des 10. Spieltags der Handball-Kreisoberliga der Frauen hat der MTV Dänischenhagen gesorgt. Das Team von Trainer Per Bartz setzte sich beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer Suchsdorfer SV mit 34:27 (16:15) durch und sorgte dafür, dass es im Kampf um die Meisterschaft in der Kreisoberliga wieder etwas spannender wird.

Suchsdorfer SV – MTV Dänischenhagen  27:34 (15:16)

MTV-Coach Per Bartz ist ausgesprochen stolz auf seine Mannschaft: „Wir haben sehr konzentriert in der Abwehr gestanden und hatten auch auf der Torwartposition deutliche Vorteile.“ Dabei war die erste Halbzeit noch ausgeglichen verlaufen. Im zweiten Spielabschnitt nahm der MTV Dänischenhagen dann aber die torgefährliche Kathrin Horst bei Suchsdorf durch eine kurze Deckung aus dem Spiel. „Das ermöglichte uns, zu einfachen Toren durch Gegenstöße zu kommen“, sagt Bartz. Die Rechnung ging auf. Nach dem 24:25 legte der MTV einen 7:0-Tore-Lauf hin und setzte sich auf 32:24 vorentscheidend ab. Der Gastgeber war zu schockiert, um das Spiel noch aus dem Feuer zu reißen und unterlag am Ende mit 27:34.

Tore für den MTV Dänischenhagen: Klaß (12), Grabowski (7), Schlegel (5), Wenn (4), Schumacher (3), Stegemann (2) und Volp (1)

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen