Golf : Mia-Lena Hoffmann spielt eine starke Deutsche Meisterschaft – bei Julia Bäumken macht der Kopf zu

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 14. September 2020, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Altenhofer Trio bei der DM: Mia-Lena Hoffmann (li.), die aud Platz 13 landete, Trainer Nils Sallmann und Julia Bäumken.
Altenhofer Trio bei der DM: Mia-Lena Hoffmann (li.), die aud Platz 13 landete, Trainer Nils Sallmann und Julia Bäumken.

Hoffmann wird als Dreizehnte bestes Nordlicht bei der DM im Fürstlichen GC Oberschwaben.

Bad Waldsee | Zu den 33 besten AK18-Spielerinnen aus ganz Deutschland zählten auch Mia-Lena Hoffmann und Julia Bäumken vom GC Altenhof. Das Duo qualifizierte sich für die DM, die von Freitag bis Sonntag im Fürstlichen GC Oberschwaben ausgetragen wurde. Die beiden Nordlichter nahmen zusammen mit Trainer Nils Sallmann einen Anfahrtsweg von rund 900 Kilometern auf sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen