Jugend-Handball : Männliche C-Jugend kommt in Ohrstedt unter die Räder

Die HG OKT-Talente sind beim 19:41 gegen die HSG SZOWW absolut chancenlos.

shz.de von
13. Oktober 2015, 06:00 Uhr

Ohrstedt | Das hatte die Mannschaft samt Trainer der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (OKT) nicht erwartet. In der Qualifikation zu Schleswig-Holstein-Liga der männlichen Jugend C der Gruppe Nord gab es für die Schützlinge von Trainer Dirk Heinemann bei der HSG SZOWW in Ohrstedt mit 19:41 (12:18) eine herbe Abreibung. „Wir hatten keine Chance“, gesteht der HG-Trainer ein. In der ersten Halbzeit stemmten sich die Gäste noch gegen die Niederlage, doch im zweiten Spielabschnitt brachen dann alle Dämme. Die Unterlegenheit der HG wurde am Ende mit der heftigen 22-Tore-Pleite deutlich.


Tore für die HG OKT: T. Kumstel (8), Thomsen (5), Rehbehn (3), Ehlers, P. Kumstel, Biller (je 1).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen