Segeln : „Laser Master“ auf dem Wittensee schließt Segel-Saison ab

shz_plus
35 Teilnehmer gehen im Laser Master am Sonnabend und Sonntag auf dem Wittensee an den Start.
35 Teilnehmer gehen im Laser Master am Sonnabend und Sonntag auf dem Wittensee an den Start.

Unter den 35 Teilnehmern sind mit Thomas Müller aus Köln oder Jan Schulz aus Kiel auch ehemalige Deutsche Meister vertreten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
30. August 2018, 09:22 Uhr

Wittensee | „Laser Master“ heißt die letzte diesjährige Segelveranstaltung auf dem Wittensee an diesem Wochenende. Das Teilnehmeralter ist ab 35 Jahre aufwärts festgelegt. Gesegelt wird auf dem Laser, der ursprünglic...

tsieentWe | aLesr„ M“srtea thieß ide ttleez gheeridsäji utlnnrageaSgveeslt uaf dme sWtenieet na eiesdm cWhndn.eoee sDa mearhtelnTerlei sti ab 53 Jreha waärfstu eelgt.setgf eeslGtge irdw ufa dme rLea,s rde sühcipurnrgl sal Btoaodbe topin,iekzr einwg Stzroiftomk teeitb, cdjoeh frugnuda der echafnine oKnknortstui dnu atäbntrpiraitlsoT tmi ermh sal 003 500 otneBo ewtetwil am ttsenärsk tbrevetier s.it

bhuigscrseenAe mov sbcsrlpureoatsW am nstiteWee WSC()W thenes afu red eMeedtlsil üfr edi csesh ntrhtafWeet 53 .lehnemreTi beneN edrenna migehleaen öenßrG sed dneestuhc gtoseSrlpes ndis ahuc gilmeeahe ecushDte iteerM,s iwe ahosTm relüMl dero anJ uSclzh asu lieK e.ibad lsetertÄ mleeernhTi tsi teePr Ksookel 7)7( mov CWS.W

eiD tganseegna äeWdrinstkn rfeüdnt dne raLn-iereneSso ehhno eknliprcreöh zisatnE aneavgbnelr. tommK dnan ocnh eid kzuer WWleeleitee-nst izhu,n tsinez eid rglSee fua mde rseLa ide ietmes eitZ im sWae.sr

nnaeobdSn dsni ievr nud gaotnnS iewz rWhttnefeat sv,hgrneeeo serter attSr tleogrf ngemro mu 13 r.Uh üFr das sbgsenmirteeGa figrte edi sr:mlncBfnehugeoer tAelr lzhgciaüb eceihrfad uerz.nlPtiga sDei btig hauc edn lnäetre niTlermnehe neei chCnae fau dne irWrpdeensa e„ienetrsWt üM“eh.l

Dei tagteRa tsi lieT esd enenu Larse aretMs roNd uC,sp red asu iedr eRattneg seebhtt edraSt(nr üKz aategtR, teenisetW raLes staerM und gbrgrSeeee eLsar Olide gR)eta.ta

zur Startseite