Tischtennis : Kreismeisterschaften in der Wulfsteerthalle

<p> </p>
1 von 2

 

Am Sonntag gehen 44 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Eckernförde an den Start. Beginn ist um 9 Uhr.

von
05. November 2015, 06:00 Uhr

Eckernförde | Mit einer Neuerung, durch die sich der Kreistischtennisverband Rendsburg-Eckernförde ein größeres Zuschauerinteresse und einen flüssigeren Spielbetrieb erhofft, wartet die diesjährige Kreismeisterschaft der Erwachsenen auf. Anstelle von zwei Tagen, wird die Meisterschaft dieses Jahr nur noch an einem Tag ausgespielt, und zwar am kommenden Sonntag, ab 9 Uhr, in der Eckernförder Wulfsteerthalle.

Insgesamt haben sich 44 Sportler und Sportlerinnen angemeldet, was einen deutlichen Anstieg bedeutet. Gespielt wird bei den Herren traditionell in vier verschiedenen Leistungsklassen. Bei den Damen gibt es nur eine Klasse, in der sich zehn Spielerinnen aus sieben Vereinen angemeldet haben. Die größte Teilnehmerzahl gibt es mit 14 Startern in der D-Klasse, in der die Spieler bis zur 2. Kreisklasse an den Start gehen. In der C-Klasse (bis 2. Bezirksliga) gehört mit Wolfgang Jahn vom TTC Eckernförder Bucht ein Lokalmatador zum erweiterten Favoritenkreis. Zudem gelten einige junge Nachwuchstalente aus Owschlag und vom Rendsburger TSV als ambitioniert.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen