Handball-Landesliga : Kreisderby beim SH-Liga-Absteiger TSV Alt Duvenstedt

<p>Die Mannschaft des EMTV ist heute erneut auswärts gefordert. Im Kreisderby geht es gegen den TSV Alt Duvenstedt. Anwurf ist um 20.30 Uhr.</p>

Die Mannschaft des EMTV ist heute erneut auswärts gefordert. Im Kreisderby geht es gegen den TSV Alt Duvenstedt. Anwurf ist um 20.30 Uhr.

Der Eckernförder MTV tritt am Freitagabend zum zweiten von drei Auswärtsspielen in Folge an.

shz.de von
13. September 2018, 13:17 Uhr

Eckernförde | Der Spielplan macht es für die Handballer des Eckernförder MTV nicht gerade leicht, die Aufstiegseuphorie mit in den Saisonstart der Landesliga Nord zu nehmen. Drei schwere Auswärtsspiele warten auf dem EMTV. Nach dem 21:26 beim Kieler MTV steht nun bereits morgen, ab 20.30 Uhr, das Duell beim Kreisrivalen TSV Alt Duvenstedt auf dem Programm, ehe es am darauf folgenden Sonnabend zum TSV Westerland geht.

Sowohl EMTV-Trainer Heiner Petersen, wie auch TSV-Trainer Thomas Carstensen konnten mit dem Auftakt nicht zufrieden sein, denn auch der SH-Liga-Absteiger kehrte mit einer unerwarteten 25:27-Niederlage von der HSG Kremperheide/Münsterdorf zurück. „Die Partie in Kiel war hoffentlich eine Lehre für uns, es hat uns gezeigt, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen“, erwartet der Eckernförder Coach eine Leistungssteigerung. Mit Marvin Kraack, Torben Sothmann, Sebastian Glowalla und Falko Mertens (alle Urlaub) sowie dem verletzten Marius Heldt fehlen mindestens fünf Spieler. Dagegen wird Fabian Huth wieder dabei sein. Hinter dem Einsatz von Christian Levien steht noch ein Fragezeichen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen